Login Form  

   

Die Chronik unseres Chores:

Am 30. November 2009, nach einem ersten Auftritt, wurde „Nägel mit Köpfen“ gemacht, und unsere spontane Musikgemeinschaft wurde als Shantychor mit dem Namen „Shanty Lords Norderstedt e.V.“ gegründet. Der Name steht nicht für den britischen Hochadel, sondern wurde abgeleitet aus der altenglischen Bezeichnung für den gemeinen Seemann, den „Sea Lord“. Das Repertoire wuchs, und neben Shanties kamen Stimmungslieder, Schlager und Oldies dazu, die von der Küste, der Heimat, der Seefahrt und von der Sehnsucht danach erzählen.

Unser Bestreben ist es, dem Publikum stets stimmungsvolle Unterhaltung mit Arbeitsliedern der Seeleute, Seemannsliedern, Liedern von Häfen und Küsten, von Liebe und Sehnsucht zu bieten. Sie können uns buchen für Ihre privaten / geschäftlichen Veranstaltungen, wie z.B. Hochzeiten, Geburtstags- und Jubiläumsfeiern.

Unsere Spezialität: als kleiner und deswegen auch bezahlbarer Chor passen wir in fast jede Wohnung, jedes Restaurant oder Büro. Ebenso zu hören sind wir bei öffentlichen Veranstaltungen und Konzerten.

Unsere Highlights: Eine Reihe unserer Shanties sind Eigenkompositionen (*)!

Seit Oktober 2014 wird die maritime Musik der Shanties auch im Norderstedter Sportverein „TuRa Harksheide e.V.“ gepflegt. Allen, die das Meer, die Seefahrt und die Musik lieben, rufen wir ein seemännisches „Ahoi“ zu !

Im Jahr 2016 haben wir uns zu einem Novum bei den Shantychören entschlossen: wir haben auch
Sängerinnen an Bord, die „Sea Ladies“. Und nennen uns auch seitdem „Shanty-Lords & Ladies“.  

Wir sind auf der Suche nach sangesfreudigen "Sea-Ladies", "Sea-Lords" und Instrumentalisten! Wer Lust auf Singen und Musizieren hat, sollte bei uns "reinschnuppern":

Probe ist jeden Donnerstag von 18:30 bis 20:30 Uhr im  „Albert-Schweitzer-Haus“, Schulweg 30, 22844 Norderstedt  (Zufahrt nur vom Steindamm aus).

Bitte vorher anrufen:  0172-4588 048 (ab 11 Uhr)